en de
header-akt_25header-akt_26header-akt_27header-akt_29header-akt_30header-akt_31header-akt_33header-akt_35
Endlich wieder Tour
170629_tourpraes

Morgen ist also soweit. Tour-Start in Deutschland! Ich bin froh, dabei sein zu können und stolz darauf, was wir in den letzten Jahren erreicht haben. Die Tour startet in Deutschland und damit das wichtigste Radsportereignis der Welt. Die deutschen Radsportler genießen einen sehr guten Ruf. Wir haben große Erfolge erkämpft und viele junge Profis auf absolutem Top-Niveau sind nachgewachsen. Und: Die Fans sind noch immer großartig. Bei den Deutschen Meisterschaften war die Stimmung schon überwältigend und hier in Düsseldorf wurden wir gestern bei der Präsentation von unfassbar vielen Menschen gefeiert wie Popstars. Das waren schon echte Gänsehaut-Momente. Das macht Lust auf mehr.

Beim morgigen Prolog erwarte ich einen echten Sekundenpoker. Die Distanz ist relativ kurz. Ich bin gut drauf und bereit, um das Gelbe Trikot mitzukämpfen. Ein Sieg wäre vor heimischem Publikum natürlich unbeschreiblich. Vor allem freue ich mich jetzt, dass es losgeht. 18:20 Uhr Rolle ich von der Rampe.

Foto: roth-foto.de

Team Katusha Alpecin Sidi RoadID Cellagon SanitasVital Vertical