en de
header-akt_31header-akt_32header-akt_33header-akt_34header-akt_35header-akt_37header-akt_38header-akt_43
5 tolle Jahre bei Etixx - Quick-Step gehen zu Ende

Wenn es am schönsten ist, sollte man gehen. Diesen Gedanken trage ich in mir, wenn ich an den Abschied von meinem jetzigen Team Etixx - Quick-Step denke. Die Siege im Einzel- und Mannschaftszeitfahren der diesjährigen Weltmeisterschaften sind im wahrsten Sinne des Wortes ein goldener Abschluss von fünf tollen Jahre mit meiner Mannschaft! Deshalb gehe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich habe sehr viel Unterstützung und Vertrauen erfahren. Patrick Lefevere und das ganze Team haben immer an mich geglaubt und mir unheimlich viel ermöglicht. Danke!

Ich denke an viele großartige Rennen, Siege und Titel zurück. Herausragend waren dabei natürlich die vier Tour de France-Etappensiege, das Erringen des Gelben Trikots und die sechs WM-Goldmedaillen im Einzel- und Mannschaftszeitfahren.

Die Fahrer, die Mitarbeiter, das ganze Umfeld - alle haben immer professionell am bestmöglichen Ergebnis gearbeitet. Etixx - Quick-Step wird immer einen großen Teil in meinem Sportlerherzen einnehmen. Ich wünsche der Mannschaft alles Gute für die Zukunft und hoffe auf spannende Duelle in der kommenden Saison.

161028_abschied

Fotos: roth-foto.de | tdwsport.com

Team Katusha Alpecin Sidi RoadID Cellagon SanitasVital Vertical